Von Mantas zu Haien… MantaFest Shoot-Out – 29.08.2011 – Tag Zwei

Unterwasserfotografen sind schon eine besondere Spezies… „Also, wir hatten ja gestern unsere Mantas, lasst uns einfach zu den Haien wechseln“ – so der Grundtenor nach dem Frühstück am Anleger der Yap Divers. Gesagt, getan. Eine halbe Stunde später rollten Gäste und Foto-Profis bei „Vertigo“ über Bord und landeten im Handumdrehen in einer Gruppe von rund zwanzig Grauen Riffhaien. Einige hatten noch frische Bissmarken von der letzten nicht ganz so kuscheligen Paarungssaison. Wie meistens zogen die Grauen in kleinen Gruppen vor der Wand vorbei während die kleineren Schwarzspitzenriffhaie kaum wagten, ihr Revier über dem flachen Riffdach zu verlassen. Neben den Hai-Begegnungen brachte der Tauchgang einige mittelgroße Zackenbarsche, Regenbogenrenner, eine große Schule Doktorfische und – surprise, surprise – eine Gruppe von Hochsee-Kalmaren.

Mehr als 190 Fotos auf der Speicherkarte und 80 Minuten Tauchzeit hielten unsere Hai-Spezis aber nicht davon ab, auf dem Rückweg noch einmal an der produktivsten Putzerstation anzuhalten. Da sich die Mantas derzeit förmlich das Plankton zufächern, war niemand verwundert, dass dieses Mal fünf verschiedene Tiere ihre Kreise über dem nicht einmal zehn Meter tiefen Riff zogen. Begeistert war am Ende jeder – bis auf Fotograf Tim Rock, der sich eigentlich Weitwinkelfotos der kleineren Bewohner der Putzerstation auf die Agenda geschrieben hatte. Sein Kommentar: „War ja klar. Da warte ich auf den richtigen Zeitpunkt um die Clownfische zu fotografieren, und in dem Moment schleicht sich mal wieder ein Manta an und versaut mir das Bild.“ Luxusprobleme…

Kostproben von Frank Schneider und Tim Rock gibt es auf den jeweiligen Facebook-Profilen zu sehen. Weitere Infos: www.mantafest.com, www.mantaray.com

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Languages

Archives

Availability & Reservations

Jim Reilly
Jim Reilly
11:27 21 Mar 18
We stayed at the hotel and dove with Manta Ray divers in early December 2017. The hotel is very comfortable, well run and staffed with wonderful employees. During our visit my wife came down with an illness and the consideration and support from the hotel and dive staff could not have been better.read more
Sandy Stinson
Sandy Stinson
16:03 03 Mar 18
The staff couldn't be more friendly and accommodating. Food is good, (worth upgrading to include all meals). Diving is good too.read more
Alex Divinsky
Alex Divinsky
17:24 01 Jan 18
The best place to stay in Yap. The resort is really nice and clean, the scuba diving is great, and the docked ship that houses the bar, restaurant, and movie screen is very cool. I really enjoyed my stay here.read more
ASALI
ASALI
10:44 01 Jan 18
Offers one of the best accommodation service. It also has a uniquely designed restaurant.
Yi-Hsin Lin
Yi-Hsin Lin
00:53 21 Feb 17
The whole place centers around the scuba diving operation. Probably better to find somewhere else if you're not a diver. The dive operation was generally good, but a little too laid back - schedules weren't always clear, and sometimes would change without any notice. Sometimes it was hard to tell if this was really because of changing tides/weather or because of the island pace of life. Pizza is a surprisingly good option at the restaurant.read more
William Myers
William Myers
21:01 21 Jul 18
Great hotel. Have stayed twice.
See All Reviews Write a review