Manta Ray Bay: ein Ort, um Freundschaften zu knüpfen

Das Prozedere kennt jeder: Aufs Boot springen, ab zum Tauchplatz, ins Wasser, zurück zur Tauchbasis – und dann ist die Gemeinschaft in alle vier Himmelsrichtungen verstreut…

Dank der Tatsache, dass wir Hotel und Tauchbasis unter einem Dach vereinen und es generell relaxt zugeht, hatte ich schon immer den Eindruck, dass das Manta Ray Bay Resort ein prima Ort ist um Sportsfreunde mit völlig unterschiedlichen Backgrounds kennen zu lernen. Ganz unabhängig von Herkunft, Beruf oder Lebenseinstellung.

Vor einigen Tagen bin ich auf Facebook über eine Meldung gestolpert, die Bände spricht – nämlich, dass unser kleines Paradies in der Tat echte Freundschaften hervorbringt.

Von links nach rechts: Wen, Omar, Anton

Anton Sutheja und Wen Wei aus Singapur vebrachten ihren Urlaub Ende 2008 im Manta Ray Bay Resort, ebenso wie Omar Hadoui, der damals noch in England lebte.
Eigentlich ist es überflüssig zu erwähnen, dass die Drei mit ihren Manta- und Hai-Begegnungen ein paar tolle Erinnerungen für ihr Taucherleben mit nach Hause nahmen.
Zur selben Zeit war ich selbst zum ersten Mal auf Yap und erinnere mich an eine coole Woche mit Leuten, die zum Lachen nun wirklich nicht in den Keller gehen.

Trotzdem war ich erstmal sprachlos als ich das Bild hier sah – dieselben Drei an einem Restaurant-Tisch in Singapur, vier Jahre später…

Offensichtlich war Omar zwischenzeitlich nach Singapur gezogen. Das hier gab er mir/uns mit auf den Weg:
“Dieses längst überfällige Treffen von drei Tauchpartnern in Singapur ist einzig und allein geschehen wegen einem genialen Urlaub auf Yap im Manta Ray Bay Hotel, wo wir uns vor beinahe 4 Jahren getroffen hatten!! Auf die Freunde, die über den ganzen Erdball verteilt sind! 🙂 ”

…und Anton mit einem klassischen Anton-Kommentar: “Wunderbare Schweinerippchen. Du solltest vorbei kommen und Dich Omar und Wen anschließen, Kumpel!”

Danke, Leute! Ich hoffe, Euch eher früher als später wieder zu sehen!
Singapur und Schweinerippchen hört sich toll an, aber gegen “Blackened Sashimi” und Yap Corner hätte ich auch nichts!

Nein, der Haarschnitt hängt nichts mit Rasenmäher-Rochen zu tun…

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Languages

Archives

Availability & Reservations

Jim Reilly
Jim Reilly
11:27 21 Mar 18
We stayed at the hotel and dove with Manta Ray divers in early December 2017. The hotel is very comfortable, well run and staffed with wonderful employees. During our visit my wife came down with an illness and the consideration and support from the hotel and dive staff could not have been better.read more
Sandy Stinson
Sandy Stinson
16:03 03 Mar 18
The staff couldn't be more friendly and accommodating. Food is good, (worth upgrading to include all meals). Diving is good too.read more
Alex Divinsky
Alex Divinsky
17:24 01 Jan 18
The best place to stay in Yap. The resort is really nice and clean, the scuba diving is great, and the docked ship that houses the bar, restaurant, and movie screen is very cool. I really enjoyed my stay here.read more
ASALI
ASALI
10:44 01 Jan 18
Offers one of the best accommodation service. It also has a uniquely designed restaurant.
Yi-Hsin Lin
Yi-Hsin Lin
00:53 21 Feb 17
The whole place centers around the scuba diving operation. Probably better to find somewhere else if you're not a diver. The dive operation was generally good, but a little too laid back - schedules weren't always clear, and sometimes would change without any notice. Sometimes it was hard to tell if this was really because of changing tides/weather or because of the island pace of life. Pizza is a surprisingly good option at the restaurant.read more
See All Reviews Write a review